Luzern stand vor Begeisterung in Flammen!

<p>Halleluja Luzern!</p>
<p>Nach einem erfolgreichen Freitag beim Sonisphere in Luzern konnte am gestrigen Tage gebührend weitergefeiert werden. Mit Slayer, Apocalyptica, Anthrax, Powerwolf, The Shrine, Shakra und TuXedoo standen ein paar ordentliche Kracher auf der Bühne, die vom Publikum auf die heftigste Art und Weise abgefeiert wurden!</p>
<p>Einen gebührenden Abschluss setzten Rammstein, die ein Feuerwerk vom Stapel liessen, von welchem wir noch unseren Urenkeln erzählen werden!</p>
<p> </p>
<p>Luzern, you sexy motherfuckers. You rock!</p>
<p>Danke für ein so geniales Festivalwochenende.</p>

Halleluja Luzern!

Nach einem erfolgreichen Freitag beim Sonisphere in Luzern konnte am gestrigen Tage gebührend weitergefeiert werden. Mit Slayer, Apocalyptica, Anthrax, Powerwolf, The Shrine, Shakra und TuXedoo standen ein paar ordentliche Kracher auf der Bühne, die vom Publikum auf die heftigste Art und Weise abgefeiert wurden!

Einen gebührenden Abschluss setzten Rammstein, die ein Feuerwerk vom Stapel liessen, von welchem wir noch unseren Urenkeln erzählen werden!

 

Luzern, you sexy motherfuckers. You rock!

Danke für ein so geniales Festivalwochenende.

Iron Maiden's gonna get you, no matter how far

<p>Mit einem gewaltigen Knall haben Iron Maiden den heutigen Abend beim Sonisphere enden lassen. Trotz des Regens konnte die Stimmung nicht gebrochen werden und Sabaton, Tremonti, Gojira, Wild Lies und The Raven Age konnte gebührend abgefeiert werden!</p>
<p>Wir danken allen Besuchern für die super Stimmung und wünschen allen einen guten Heimweg!</p>
<p>Stay true and up the irons!</p>

Mit einem gewaltigen Knall haben Iron Maiden den heutigen Abend beim Sonisphere enden lassen. Trotz des Regens konnte die Stimmung nicht gebrochen werden und Sabaton, Tremonti, Gojira, Wild Lies und The Raven Age konnte gebührend abgefeiert werden!

Wir danken allen Besuchern für die super Stimmung und wünschen allen einen guten Heimweg!

Stay true and up the irons!

Das Festival Line-Up ist komplett!

Am Freitag, 3. Juni und Samstag, 4. Juni geht auf der Allmend Luzern mit den Live-Auftritten von Rammstein, Iron Maiden und vielen weiteren Bands die Post ab. Jetzt sind auch die Spielzeiten bekannt! Das diesjährige Schweizer Festival-Highlight - in der wohl schönsten Stadt der Schweiz - kann kommen.

Running Order: Freitag, 3. Juni 2016

<p>15.00 Uhr: Geländeöffnung<br> 15.30 Uhr: Wild Lies<br> 16.20 Uhr: The Raven Age<br> 17.10 Uhr: Gojira<br> 18.00 Uhr: Tremonti<br> 19.15 Uhr: Sabaton<br> <strong>21.00 Uhr: Iron Maiden</strong></p>
<p>(kurzfristige Änderungen vorbehalten)</p>

15.00 Uhr: Geländeöffnung
15.30 Uhr: Wild Lies
16.20 Uhr: The Raven Age
17.10 Uhr: Gojira
18.00 Uhr: Tremonti
19.15 Uhr: Sabaton
21.00 Uhr: Iron Maiden

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Running Order: Samstag, 4. Juni 2016

<p>13.00 Uhr: Geländeöffnung<br> 13.15 Uhr: tuXedoo<br> 13.50 Uhr: Shakra<br> 14.30 Uhr: The Shrine<br> 15.25 Uhr: Powerwolf<br> 16.20 Uhr: Anthrax<br> 17.30 Uhr: Apocalyptica<br> 19.00 Uhr: Slayer<br> <strong>21.00 Uhr: Rammstein</strong></p>
<p>(kurzfristige Änderungen vorbehalten)</p>

13.00 Uhr: Geländeöffnung
13.15 Uhr: tuXedoo
13.50 Uhr: Shakra
14.30 Uhr: The Shrine
15.25 Uhr: Powerwolf
16.20 Uhr: Anthrax
17.30 Uhr: Apocalyptica
19.00 Uhr: Slayer
21.00 Uhr: Rammstein

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)